1C: MANUFACTURING ENTERPRISE MANAGEMENT (MEM)

"1C: MEM 8" ist eine umfassende anwendungsorientierte Lösung, die die Hauptkonturen von Management und Buchhaltung im Produktionsunternehmen abdeckt.

Die Lösung gibt die Möglichkeit ein umfassendes Informationssystem zu organisieren, das firmeninterne, russischen und internationalen Standards entspricht und die finanziellen und wirtschaftlichen Aktivitäten des Unternehmens sicherstellt.

In den Unternehmen mit der Holdingstruktur kann eine gemeinsame Informationsbank alle zum Holding gehörenden Organisationen abdecken. Dies reduziert die Komplexität der Rechnungslegung erheblich, da die gemeinsamen Informationsfelder von verschiedenen Organisationen wiederverwendet werden.

Gleichzeitig wird in allen Organisationen eine betriebswirtschaftliche und geregelte (Rechnungslegung und Steuerbuchhaltung) Rechnungslegung durchgeführt, die geregelte Berichterstattung wird jedoch für Organisationen separat gebildet.

1C:УПРАВЛЕНИЕ ПРОИЗВОДСТВЕННЫМ ПРЕДПРИЯТИЕМ

MÖGLICHKEIT DER BUCHFÜHRUNG NACH IFRS

Neben der betrieblichen und reglementierten Buchführung besteht die Möglichkeit, Buchführung nach den internationalen Finanzberichterstattungsstandards (IFRS) zu führen. Um die Komplexität zu verringern, ist die Buchführung nach IFRS nicht operativ und verwendet die Umwandlung (Umrechnung) von Daten aus anderen Rechnungslegungsarten.

Bei der Entwicklung der 1C: Management der Produktionsbetrieb 8 haben wir sowohl moderne internationale Methoden des Betriebsmanagements (MRP II, CRM, SCM, ERP, ERP II usw.) als auch die von der Firma 1C und ihren Partnern gesammelten Erfahrungen der erfolgreichen Automatisierung der Produktionsunternehmen.

ALLGEMEINES LÖSUNGSKONZEPT

Alle Automatisierungsmechanismen der angewandten Lösung können in zwei große Klassen unterteilt werden:

  • Mechanismen zur Unterstützung der operativen Tätigkeiten des Unternehmens;
  • Mechanismen für die nichtoperative Rechnungslegung.

Es wird erwartet, dass die Einführung der angewandten Lösung der größte Effekt bei Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von mehreren Dutzenden bis mehreren Tausend Mitarbeiter, mit Dutzenden und Hunderten von Arbeitsplätzen sowie bei Holding- und Netzwerkstrukturen zeigt.

WAS BIETET 1C:MEM?:

  • der Unternehmensführung und den für die Geschäftsentwicklung verantwortlichen Manager – zahlreiche Möglichkeiten zur Analyse, Planung und flexiblen Verwaltung der Unternehmensressourcen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit;
  • den Abteilungsleiter, Führungskräfte und Mitarbeiter, die direkt mit Produktion, Marketing, Lieferung und anderen Tätigkeiten für Sicherung des Fertigungsprozesses befasst sind – Instrumente zur Verbesserung der Effizienz der täglichen Arbeit in allen Bereichen;
  • den Mitarbeiter der Buchführungsabteilung des Unternehmens - Mittel für die automatisierte Buchhaltung in voller Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen und firminternen Standards des Unternehmens.